Winzer Krems

  |  

Details

Winzer Krems liefert Landeshauptstadtwein 2018

Ein Grüner Veltliner aus der Sandgrube 13 begleitet die Niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten durch das kommende Jahr.

2018 wird Winzer Krems Sandgrube 13 den "Niederösterreichsichen Landeshauptstadtwein" die Stadt St. Pölten liefern. Eine 30-köpfige Jury aus der Landeshauptstadt, darunter die Bürgermeister Mag. Matthias Stadler (St. Pölten) und Dr. Reinhard Resch (Krems), die Leiterin des Tourismusbüros Eva Prischl, namhafte Vertreter aus der Gastronomie und der Medienbranche sowie fachkundige Weinbrüder, besuchten die Winzer Krems im Vinothekkeller Bündlgraben Nr. 12 in Krems. Bei einer professionellen Weinverkostung wurden der Delegation fünf Weine präsentiert. Einhellig wurde der Grüne Veltliner aus der Ried Kremser Goldberg der Winzer Krems ausgewählt.

Hauptstadtwein als Botschafter und Werbeträger
Der Hauptstadtwein 2018 soll so wie in den vergangenen Jahren als touristischer Botschafter der niederösterreichischen Landeshauptstadt dienen und in der Gastronomie ausgeschenkt werden. Weiters findet er bei allen festlichen Anlässen des gesamten Jahres in St. Pölten Verwendung. Die jüngste Landeshauptstadt Österreichs feiert 2018 unter anderem das 180-jährige Bestehen der Musikschule St. Pölten, das Jubiläum „180 Jahre Musikschulverein“, „30 Jahre Blasmusik“ oder „20 Jahre Ballettkonservatorium“, um nur einige zu nennen.

Winzer Krems Geschäftsführer Franz Ehrenleitner und St. Pöltens Tourismus-Verantwortliche Eva Prischl, flankiert von den Bürgermeistern Matthias Stadler (St. Pölten) und Reinhard Resch (Krems) - Foto: Wolfgang Mayer

Bürgermeister Stadler macht die Weinlese sichtlich Spaß (Foto: Wolfgang Mayer)

Eine 30köpfige Expertenjury wählte den Landeshauptstadtwein 2018 aus (Foto: Wolfgang Mayer)