Winzer Krems

  |  

Details

Winzer Krems: Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung

Verliehen von der Österreichischen Gesundheitskasse

Am 16. Juni 2020 erhielt WINZER KREMS von der Österreichischen Gesundheitskasse erstmalig das für drei Jahre gültige Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung. Dieses wird Unternehmen verliehen, die besondere Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeiter treffen. Die Mitarbeiter hatten in Arbeitsgruppen selbst Möglichkeiten und Vorschläge erarbeitet, woraus unter anderem umgesetzt wurde:

  • Angebot einer jährlichen sportmedizinischen Untersuchung im Institut für Präventiv- und angewandte Sportmedizin im Universitätsklinikum Krems
  • Kostenlose jährliche Grippeschutzimpfung für alle Mitarbeiter
  • Anschaffung von Mitteln zur Erleichterung der Arbeit (e-Stapler)
  • Entfernung von Lärmquellen in den Aufenthaltsräumen, verbesserter Gehörschutz in der Abfüllhalle
  • Bauliche Maßnahmen zur Optimierung des Arbeitsplatzes
  • Organisation von Burnout-Präventionsmaßnahmen (Vortrag durch Psychologin)
Verleihung des BGF-Gütesiegels (von links): Alexander Gugler (Gesundheitskasse), Winzer Krems-Obmann Franz Bauer, Geschäftsführer Ludwig Holzer, der ehemalige Geschäftsführer Franz Ehrenleitner, Thomas Samwald (Gesundheitskasse)

Verleihung des BGF-Gütesiegels (von links): Alexander Gugler (Gesundheitskasse), Winzer Krems-Obmann Franz Bauer, Geschäftsführer Ludwig Holzer, der ehemalige Geschäftsführer Franz Ehrenleitner, Thomas Samwald (Gesundheitskasse)

Das BGF Gütesiegel

Das BGF Gütesiegel

Das BGF Gütesiegel

Das BGF Gütesiegel