Winzer Krems

  |  

Weißweine

KREMSER SCHMIDT Grüner Veltliner

KREMSER SCHMIDT Grüner Veltliner

Jahrgang 2017, Grüner Veltliner

Weinbeschreibung: Helles Gelb mit Grünanteilen; typische Veltlinerwürze mit pfeffrig-kräuterigen Noten, trocken, mit feiner Fruchtsäure und von mittelgewichtiger Statur - ein "Klassiker" und nicht von ungefähr der meistverkaufte Flaschenwein von WINZER KREMS. Der Wein ist benannt nach dem bekannten Kremser Barockmaler Martin Johann Schmidt - der "Kremser Schmidt".

Trinkzeitpunkt: Sollte jung und frisch genossen werden, in den ersten beiden Jahren nach der Ernte.

Serviertemperatur: 8 - 10° C

Speisenempfehlung: Bevorzugter Begleiter zur typisch österreichischen Hausmannskost, von der Brettljause bis zum saftigen Schweinsbraten mit Waldviertler Knödeln, vom Wiener Schnitzel bis zum Backhendl. Versteht sich ebenso gut mit zahlreichen Fischgerichten.

Traubensorte :
Grüner Veltliner
Qualität :
Qualitätswein, trocken
Herkunft :
WINZER KREMS Weinbaugebiet Niederösterreich
Bodenart :
Lössboden
Alkohol :
12,5 %vol
Säure :
5,6 g/l
Restsüße :
2,0 g/l
Allergene :
Enthält Sulfite