Sandgrube 13
Ried Kremser Kremsleiten KELLERMEISTER PRIVAT Kremstal DAC

Ried Kremser Kremsleiten KELLERMEISTER PRIVAT Kremstal DAC

Jahrgang 2019, Riesling

Weinbeschreibung: Strahlend helles grünliches Gelb, stoffig-fruchtbetonte Nase, Steinobst, Marillen, Weintrauben und reife Williamsbirnen; auch am Gaumen viel Schmelz, dennoch voller Verve und Eleganz; auf Urgesteinsterrassen gewachsener Riesling mit saftigen Fruchtkomponenten und einem eleganten Abgang

Trinkzeitpunkt: Bereits jetzt mit Vergnügen anzutrinken, wird sich aber im Laufe der nächsten 3 – 7 Jahre noch weiter verfeinern.

Serviertemperatur: 10 - 12 °C

Speisenempfehlung: Gebratene, gegrillte Fische, ein Fisch-Risotto oder ein (nicht zu intensiv schmeckender) Heringsalat wären erste Wahl zu diesem Riesling, ebenso wie ein zarter Räucherlachs oder helles Gemüse (Artischocken, Karfiol, Sellerie, Spargel, etc.).

Traubensorte : Riesling

Qualität : Kremstal DAC, trocken

Herkunft : Kremstal, Riede Kremser Kremsleiten

Bodenart : Urgesteinsboden

Alkohol : 13,0 %vol

Säure : 6,7 g/L

Restsüße : 3,0 g/L

Allergene : Enthält Sulfite

Auszeichnungen

Oktober 2020: 91 Punkte im A LA CARTE Weinführer 2021 für Jahrgang 2019
Juli 2020: NÖ Gold für Jahrgang 2019
April 2020: 90 Punkte im FALSTAFF Kremstal DAC Cup für Jahrgang 2019
September 2019: 90 Punkte beim FALSTAFF Rieden-Cup für Jahrgang 2018
Oktober 2019: 90 Punkte im A LA CARTE Weinführer 2020 für Jahrgang 2018
Mai 2019: NÖ Gold für Jahrgang 2018
Juli & Oktober 2018: 92 Punkte A LA CARTE für Jahrgang 2017